06.11.2018: Sport in der Freien Presse

geschrieben von Jürgen am Dienstag, den 06. November 2018 um 13:43 Uhr
Pressespiegel

Diesmal sorgt das Unentschieden der VSG für eine dicke Schlagzeile in der Freien Presse vom 06.11.2018:

"Weißensand verspielt 3:1-Führung und Spitzenplatz"

Weiter:

REICHENBACH Wenn das keine Überraschung ist: Die als Schlusslicht angereiste SpVgg. Grünbach-Falkenstein II hat in der Staffel 1 der 1. Fußball-Kreisklasse dem bisherigen Spitzenreiter Weißensand auf dessen Platz ein 3:3-Unentschieden abgetrotzt. Das ist umso bemerkenswerter, da die VSG bereits 3:1 führte, ehe der Schlendrian einzog.

Neuer Spitzenreiter ist nach seinem 8:1-Kantersieg gegen die SG Limbach der FSV Rempesgrün.......Tatenlos musste der VSC Mylau-Reichenbach zuschauen. Die Partie gegen Londa Rothenkirchen fiel aus, weil die Gäste keine Mannschaft voll bekamen. Der 2:0-Sieg am Grünen Tisch ist dem VSC wie auch das Heimrecht im Rückkampf praktisch sicher. Das Urteil fällt jedoch erst das Sportgericht...........(oli)

Statistik:

VSG Weißensand - SpG Grünbach-Falkenstein II 3:3 (2:1). Tore 1:0 Andy Behlau (9.), 1:1 Martin Seifert (12.), 2:1 Andy Behlau (34.), 3:1 Mirco König (52.), 3:2 Benny Schmidt (60.), 3:3 Frank Rudi Wolfgang Wollermann (90.); SR: Niemand (Coschütz); Zuschauer: 40: Gelbe Karten: 2/0.

Die taktische Anfangsaufstellung der VSG (Vereinsangabe):

Aufstellung der VSG für das Spiel VSG Weißensand - Grünbach-Falkenstein

Es spielten: Marco Schneider (ab 73. Sebastian Minz), Andy Behlau (ab 44. René David), Steven Bretschneider, David Seidel, Mirco König, Frank Szameitat, Felix Schädlich [K], Marcel Schenker, Steffen Breiter (ab 22. Danny Richter), Toni Schlegel, Florian Schmutzler