Sprungnavigation

SPG Weißensand / Irfersgrün gewinnt erneut

geschrieben von Malle am Montag, den 11. Oktober 2021 um 22:09 Uhr
Spieleberichte

SPG Weißensand / Irfersgrün 2- SG Limbach 3:1 (1:1)

Zuallererst wünschen wir von dieser Stelle aus noch einmal unserem Nico Gute Besserung und dass Du bald wieder auf den Beinen bist.

 

So, und nun zum Spiel.

Es war die bis dahin beste Saisonleistung der Mannschaft und man überzeugte diesmal über weite Strecken auch spielerisch.

Das Spiel ging von Anfang an gut los und die ersten Torchancen ließen nicht lange auf sich warten. Eine von ihnen nutze Thomas Mehnert in der 8.Minute zum 1:0.

Es folgten weitere gute Gelegenheiten, aber irgendwie wollte der Ball nicht ins Tor. So kam es wie es meistens kommt, die Gäste erzielten den Ausgleich. Zu allem Übel war es dann auch noch ein Eigentor von Pascal Rosenkranz und meiner Wenigkeit. Er wollte den Ball  zu mir zurück spielen, aber leider sprang er auf dem holprigen Platz auf und ich konnte ihn nicht annehmen. So kullerte er in der 30. Minute ins eigene Netz.

Man ließ sich aber dadurch nicht beirren und spielte mit dem Selbstvertrauen von 2 Siegen in Folge einfach sein Spiel weiter. Bis zur Halbzeit passierte aber nicht mehr viel. 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit waren die Gäste wacher und es dauerte eine viertel Stunde, bis wir wieder zum Spiel zurück gefunden haben.

Unsere Maus war nur noch mit einem Foul zu stoppen und verwandelte den folgenden Strafstoß sicher zur 2:1- Führung in Minute 58. Es wurden jetzt wieder einige Chancen raus gespielt, aber die blieben ohne Erfolg oder es wurde zum Teil zu überhastet abgeschlossen.

Nach einer starken Vorarbeit von Jonas Heyn erzielte Thomas Mehnert in der 74. Minute sein 3 Tor und stellte die Weichen damit entgültg auf Sieg. 

In den letzten 10 Minuten war dann etwas die Luft raus und es passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel.

Tolle Leistung der Mannschaft, bei der auch die jungen Spieler einige gute Szenen hatten. 

Wie schon Anfangs erwähnt, hatte der Sieg einen etwas faden Beigeschmack. Leider kam Nico kurz nach seiner Einwechslung in  einem Zweikampf zu Fall und brach sich beim Aufkommen das Schlüsselbein.

 

Es spielten:  Michael Malinowski, Philipp Berger, Pascal Rosenkranz, René David (90. Ronny Rose), Jonas Heyn (89. Nico Wilfert), Thomas Mehnert (C) , Toni Erdmann (40. Maik Günnel), Chris Dietel, Norman Mothes, Tom Ulrich (72. Marcel Schenker), Marco Rüger

 

Am 16.10.21 spielen wir auswärts gegen den VFC Reichenbach, Anstoß 15 Uhr. 




Onlinestatistik
zurzeit sind 11 G�ste online


Zugriffe Heute:16831
Zugriffe Gestern:16750
 

Sponsoring

Logo Fuentechnik Jan Kropf Logo Klepnerei Karl Knüpfer Logo Ingenieurbüro Klose GmbH Logo Scholz Kompetent in Schrott

Keine Termine gefunden