Sprungnavigation


Onlinestatistik
zurzeit sind 5 G�ste online


Zugriffe Heute:5894
Zugriffe Gestern:9321
 

06.07.2014: Lahresstatistik VSG Weißensand

geschrieben von Jürgen am Sonntag, den 06. Juli 2014 um 15:33 Uhr
Spieleberichte

Die Saison 2013/2014 ist Geschichte und brachte mit dem Aufstieg einen Höhepunkt im sportlichen Leben unserer VSG.

Unter dem Link "Listen"  könnt ihr das Geschehen 2013/2014, gefasst in Zahlen, nachvollziehen. Auch für ehemalige Spieler ist es interessant, ihr Wirken in Spielen und Toren dargestellt zu sehen:

"Arbeitsnachweis" Saison 2013/2014

"Schwerstarbeiter" war wie schon im Vorjahr Marcel "Sweety" Scholz sogar mit exakt der gleichen Spielzahl von 27! Mit nur einem Spiel weniger folgt Andre Pietzsch. 25 Spiele erreichten Jan Poley und Maik Günnel, der von zusätzlichen 10 Einsätzen in der Ersten profitierte.
Einzig Andre Pietzsch absolvierte a l l e 23 Pflichtspiele der Ersten. In der Zweiten waren das die "Günnel-Brothers" mit allen 14 Pflichtspielen.
Auswirkungen hatten auch die geringere Zahl der Reservermannschaften in der Kreisklasse und die fehlenden Spiele der Alten Herren. So sank die Zahl der eingesetzen Spieler von 47 auf 37 und die Zahl der Gesamtspiele von 45 auf 39. Nur zwei Freundschaftsspiele trugen auch nicht zur Verbesserung bei.


Torschützenliste Saison 2013/2014

Einsam mit 25 (!!) Toren führt Andy "Udo" Behlau die Torschützenliste an. Mit 22 Toren war er Torschützenkönig der 1. Kreisklasse. Natürlich vertrauen wir als Aufsteiger auch in der Kreisliga auf seine Vollstreckerqualitäten, leichter wird es sicher nicht werden. Jörgi Löw kann von einem solchen Stürmer nur träumen, Jörgi Löw kann von so einem Stürmer nur träumen. Nach Toni Erdmann (11 Tore) folgt schon Maik Günnel mit 9 Treffern, davon hat er 8 in der Zweiten eingeklingt.


Ewige Torschützenliste 1993/1994 bis 2013/2014

Die Torschützenliste verzeichnet 111 Schützen, das sind nur drei mehr als im Vorjahr. Auch an der Spitze hat sich nichts verändert. Vorn liegt immer noch Ralf Zeitler (165 Tore) vor den noch Aktiven Tino Wetzel (146 Tore) und Rene David (85 Tore). Bedingt durch Verletzungen (Ralfi) und Positionsveränderungen (Tino) war deren "Torezuwachs" verständlicherweise gering. Den größten Sprung nach vorn unter die ersten Zehn machte unser Andy Behlau von Platz 11 auf Platz 6. Immer noch auf Platz Zwei liegt Jörg Seidel mit 156 Toren. Da muss Tino noch 10 Stück nachlegen, um mit Jörg gleichzuziehen.


Ewige Einsatzliste 1993/1994 bis 2013/2014

Diese Liste verzeichnet 159 Spieler, die in diesen 20 Jahren für die VSG Weißensand aufgelaufen sind, der Chronist spricht auch manchmal von einer "Treueliste". Die Tabelle wird angeführt von einer Troika, die schon auf dem Weg zum "Sechunderter" ist, als da wären Rene David (589 Sp.), Thomas Rietsch (586 Sp.) und Haudegen Ralf Zeitler (575 Sp.). Schon vom Alter her hat Rene die besten Aussichten, uneinholbarer Spitzenreiter zu werden. Thomas und Ralfi sei es gegönnt, den 600-Spiele-Gipfel zu erklimmen. Bernd Hübschmann muss noch lange fit bleiben, um die 500 Spiele zu erreichen.

Wie schon angedeutet, möchte ich nach 20 Jahren Arbeit an der VSG-Statistik diese  in andere Hände gelegt sehen. Mit dem von meinem Freund Tilo Hübschmann erarbeiteten Programm ist dies ungleich leichter geworden. Selbstverständlich stehe ich auch weiterhin mit Rat und Unterstützung bereit
Jürgen Rietsch


Re: 29.06.2014: Husarenstück unserer VSG in Eichigt
geschrieben von Michael Strohbach am Montag, den 30. Juni 2014 um 10:50 Uhr
Es war wieder ein Krimmi der Extraklasse, diesen Tag werden wir nicht so schnell vergessen.
https://plus.google.com/photos/104692633961841926361/albums/6030639560158792625?banner=pwa&authkey=COXSvpLo-uTJBg


Re: 29.06.2014: Husarenstück unserer VSG in Eichigt
geschrieben von Michael Strohbach am Montag, den 30. Juni 2014 um 10:53 Uhr

Re: 29.06.2014: Husarenstück unserer VSG in Eichigt
geschrieben von Malle am Mittwoch, den 02. Juli 2014 um 16:24 Uhr
DANKE Jürgen für diesen wieder einmal Klasse Bericht!
Schade das es der letzte in der Form war! :-(

Hat immer Spaß gemacht deine Analysen zu lesen!
Alles gute weiterhin und halt uns noch lange die Treue!


Re: 29.06.2014: Husarenstück unserer VSG in Eichigt
geschrieben von Biene am Mittwoch, den 02. Juli 2014 um 22:16 Uhr
Das es einmal soweit kommt war mir schon klar und
ich akzeptiere deine Entscheidung. Trotzdem geht dadurch ein Stück VSG verloren . Ich kann nur Danke sagen für alles was hinter den Kulissen abgelaufen ist und wünsche dir innere Ruhe und viel Gesundheit . Ein Bier auf den Abschied wird es sicher mal geben ! DANKE Jürgen !



Sponsoring

Logo Fuentechnik Jan Kropf Logo Klepnerei Karl Knüpfer Logo Ingenieurbüro Klose GmbH Logo Scholz Kompetent in Schrott

Keine Termine gefunden